Registrieren







Mit meiner Schwester vor dem Haus in der Mittelstrasse 62

Birgit_01001

Fotoaufnahme von/vom: 1954
© Birgit Rüßmann
Veröffentlicht von birü am 01.12.2010


Meine Schwester Uta und ich posieren in der Einfahrt zum Haus Nr. 62 in der Mittelstrasse. Hier wohnten zu dieser Zeit (Mitte der 50er Jahre) Familie Schumacher. Deutlich ist der Graben zu erkennen in dem das Regenwasser abfloss.

Details zur Aufnahme

Stadt:
Hennef
PLZ:
53773
Stadtteil:
Geistingen
Strasse:
Mittelstr.
Stichwörter:
Mittelstrasse Schumacher

Geschichten (0)

Kommentare (1)

Erzeugt von:
Lothar Brück (21.04.2011)
Titel:
Lilienbach
Text:
Ja, in diesem Graben haben wir früher Schiffchen fahren lassen - und ihn verbotener Weise auch mal ein bisschen aufgestaut. Allerdings war das nicht nur ein Regenwassergraben, sondern der Lilienbach, der hier schon kanalisiert war. Alle Häuser auf dieser Seite der Mittelstraße hatten ein kleines Brückchen über den Lilienbach, um in die Einfahrten zu kommen. Ich erinnere mich auch noch an Wettbewerbe, wo wir bei Levens, Stroß oder Wilms auf dem Brückchen saßen und warteten, wer zuerst einen Blutegel an seinen nackten Füßen hatte... Mit der Modernisierung der Mittelstraße (Ende der 60er?) wurde der Lilienbach dann unterirdisch in schnöden Betonrohren versteckt und ward nicht mehr gesehen. Aber wenn man ein Ohr auf den Bürgersteig legt, hört man ihn noch gurgeln :-)