Registrieren







Edeka Richarz 1970

1970_geistinger_platz

Fotoaufnahme von/vom: 1970
© Helmuth Rüßmann
Veröffentlicht von heli am 13.05.2009


Geistinger Platz mit Edeka Richarz ungefähr 1970.

Details zur Aufnahme

Stadt:
Hennef
PLZ:
53773
Stadtteil:
Geistingen
Strasse:
Geistinger Platz

Geschichten (1)

wann:
13.05.2009
zuletzt:
Samstag, 06. November 2010, 10:26 Uhr
Text:
So sah es ca. 1970 aus. Rechts die Kapelle des Altenheimes. Links eine Werbung Klosterfrau der Drogerie Ebertz

Kommentare (2)

Erzeugt von:
Claudia (27.11.2010)
Titel:
Text:
Das ursprüngliche Haus wurde Ende des 2. Weltkrieges durch Bombeneinwirkung zerstört. Nach Kriegsende ertstand die Famillie Heinrich Richarz das Grundstück und baute dort das jetzíge Wohnhaus, in dem sich parterre das Edeka-Geschäft befand. Im Zuge der Vergrößerungen von Verkaufsflächen Ende der 70er Jahre baute der Sohn Dieter Richarz gegenüber einen Supermarkt, ebenfalls Edeka-Geschäft, darüber zwei Etagen mit Wohneinheiten. Die nach dem Krieg entstandene Immobilie verkaufte die Familie Richarz an den Musiker und Komponisten Georg Rüßmann. In den 80er Jahren wurde das jetzige Wohnhaus weiter verkauft an Hartmuth Schairer, der dort einen Musikverlag und Produktion betreibt. Fr.-J. W.
Erzeugt von:
Claudia (02.12.2010)
Titel:
Text:
ERGÄNZUNG: Die sich im Bild links befindlichen Wirtschaftsgebäude wurden abgerissen und es wurden dort die Filiale der Sparkasse Hennef und der jetzige "Frischemarkt" erbaut. Fr.-J.W.